• 0
  • 0

Hallo beim Super Epic Blog.
Hier gibt's News, Posts und Beiträge von uns aus der Welt der Filme, Serien, Games, Comic, Anime, Manga und Pop Culture!

Du willst mehr von uns?
Folge uns gern auf

         


Und hier gibt's noch mehr:
 

Unser Online-Shop für Kostüme.
Da gibt's Kostüme, Masken und Make-up für Karneval, Halloween und Motto Partys: www.maskworld.com

Unser Online-Shop für Larp, Mittelalter, Fantasy & Reenactment:
www.andracor.com

Unser Online-Shop für Blaster, Modding und Zubehör aller Art:
www.blasterparts.com

Mittwoch, 20. Juni 2018

Mittwoch, 20. Juni 2018

DOCTOR WHO – neu synchronisierte Klassik-Folgen

Der fünfte Doktor erlebt erstmals Abenteuer in deutscher Sprache. Schon letztes Jahr gab es mit DIE HÖHLEN VON ANDROZANI eine erste Veröffentlichung durch Pandastorm, jetzt geht es weiter!

Pandastorm hat bereits ein Abenteuer mit dem fünften Doktor synchronisiert. Nun gibt es zwei weitere, womit weitere Lücken geschlossen werden. Wie immer erscheinen diese Editionen zuerst als relativ teures Mediabook, ein paar Monate danach gibt es aber die normalen Editionen. Nötig ist dies wohl, um die Kosten der Synchronisation zu amortisieren.

Chronologisch geht man nicht vor, denn DIE AUFERSTEHUNG DER DALEKS ist aus dem Jahr 1984, ERDSTOSS schon von 1982.

        

Die Rückkehr der Erzfeinde!

In ersterer verfolgen die erbitterten Erzfeinde des Doktors, die Daleks, einen teuflischen Plan, um die Macht auf der Erde zu übernehmen. Androiden-Doppelgänger sollen ihre Originale in Schlüsselpositionen ersetzen. Selbst der Doktor und seine Begleiter geraten in die Fänge der Daleks. Ihre Gegenstücke sollen die Mitglieder des Hohen Rats auf Gallifrey, dem Heimatplaneten des Doktors, ermorden. Doch auch die Daleks befinden sich in Gefahr: Ein tödlicher Virus droht sie zu zerstören. Rettung erhoffen sie sich von ihrem Schöpfer, dem genialen und grausamen Wissenschaftler Davros. Daher planen sie, ihn aus seinem Gefängnis, einer irdischen Raumstation, zu befreien. Aber Davros hat viel diabolischere Pläne, als seine Kreaturen zu retten…

Es ist ein spannendes Abenteuer, das den Doktor gegen die Daleks antreten lässt, aber auch Davros zurückbringt. Das erleichtert jenen, die mit den älteren Doktoren bisher nichts zu tun hatten, sicher den Einstieg. Denn natürlich kann die Serie ihr Alter nicht verbergen, einen gewissen Charme kann man den Kostümen, Frisuren und Props nicht absprechen. Die Geschichten sind ohnehin zeitlos gut. So wie auch ERDSTOSS.

Abschied von einem Companion

Nachdem die Mitglieder einer geologischen Expedition spurlos verschwunden sind, begibt sich ein Team von Soldaten im 26. Jahrhundert in ein unterirdisches Höhlensystem. Statt auf die vermissten Wissenschaftler treffen die Soldaten unter der Erde auf den Doktor und seine Begleiter und geraten unter Beschuss gefährlicher Androiden. Diese bewachen eine Bombe, die den gesamten Planeten Erde in die Luft sprengen soll. Hinter dem Bau der Bombe stecken altbekannte Widersacher des Doktors: Die Cybermen, kybernetisch aufgewertete Humanoide, die durch die Bombe einer Konferenz auf dem Planeten Erde ein jähes Ende setzen wollen. Zusammen mit seinen treuen Begleitern Tegan, Adric und Nyssa muss der zeitreisende Doktor unbedingt den teuflischen Plan der Cybermen vereiteln.

Auch dies ist einer der besseren Mehrteiler der Abenteuer des fünften Doktors, zumal hier nach langer Wartezeit die Cybermen zurückkamen.

Beide DVDs weisen gutes Bild und Ton auf, punkten aber vor allem auch mit den extrem umfangreichen Extras. Die Geschichten selbst gibt es auch in alternativer Form auf der zweiten DVD, dazu kommen Audiokommentare, Making-ofs und jede Menge Kleinigkeiten wie erweiterte Szenen oder Interviews mit Nebendarstellern. Darüber hinaus werden auch Kuriositäten ausgegraben, so dass praktisch keine Frage in Bezug auf die Produktion dieser Folgen offenbleibt. Weiter geht es mit CASTROLAVA, das es als Mediabook schon gibt, die Normaledition erscheint im August.


 DOCTOR WHO auf Super Epic


ALL IMAGES © BBC

Einen Kommentar schreiben

zurück nach oben